La Isabella und Paradise Island, Punta Rucia

website translator plugin

Diese Tagestour starten wir um 8 Uhr morgens. Wir holen Euch an an Euren Hotels und Unterkünften ab. Von dort aus geht es mit unserem Fahrzeug über Luperon nach La Isabaella, zur Archäologischen Stätte der ersten Siedlung der Neuen Welt, gegründet und erbaut im Jahre 1494 durch Cristobal Colon (Christoph Columbus). Nach der Besichtigung der Reste der historischen Ruinen und Fundamente, inkl. dem Haus von Kolumbus, geht es weiter Richtung Playa Ensenada, Punta Rucia, über abenteuerliche Wege, durch ein Flussbett, vorbei an der durch einen Hurrikan vor vielen Jahren zerstörten Brücke, ca 30 Minuten, bis wir Punta Rucia erreichen. Punta Rucia ist ein kleines Fischerdorf, dass sich entlang des schneeweißen Strandes, mit vielen Bars, Restaurants, kleinen Hotels und Lodges zieht. Hier wechseln wir auf ein Speedboot und erreichen nach ca. 20 Minuten Paradise Island, eine natürliche, der Küste vorgelagerte Sandbank. Hier halten wir uns gut 2 Stunden auf. Es kann an den Korallenriffen geschnorchelt und die bunte karibische Welt der Korallenfische beobachtet werden. Zurück geht es dann wieder mit dem Speedbooten durch die engen Kanäle der Mangrovensümpfe, in abenteuerlicher Fahrt, "Apocalypse Now" lässt grüssen. Zum Abschluss kehren wir in einem Strandrestaurant ein und beenden den Tag mit einem landestypischen Essen, frischer Fisch und Meeresfrüchte. Danach geht es auf den Weg zurück in Eure Hotels und Unterkünfte. 

La Isabella

Paradise Island

Punta Rucia


Paradise Island mit La Isabella und Mangroven

80,00 €

  • verfügbar