3-tages-Trecking-tour auf den pico duarte

Am Vortag machen wir uns auf den Weg Richtung Manabao zu unserem Hotel. Auf dem Weg dorthin können wir noch persönliche Einkäufe erledigen. Vor Ort bekommen wir eine erste Einweisung und bereiten unsere Ausrüstung vor. Nach dem gemeinsamen Abendessen begeben wir uns in unsere Nachtquartiere. Morgens, nach dem Frühstück geht es dann los um 7 Uhr, noch mit dem Fahrzeug, Richtung Nationalpark Jose A. Bermudez. Von dort aus geht es zu Fuß weiter, ca. 18 km bis zum Gipfelcamp "La Comparticion". Hier verbringen wir die Nacht, bis wir uns am frühen morgen, es wird noch dunkel sein, auf die letzten 5 Km bis zum Gipfel aufmachen. Während der letzten Km wird die Sonne aufgehen und gibt den Blick frei auf die atemberaubende Bergwelt mit ihren 3089 Meter hohen Berg, dem Pico Duarte, der höchsten Erhebung der gesamten Karibik. Nachdem wir eine Weile am Gipfel verweilt haben, geht es zurück, in einem Rutsch bis zu unseren Fahrzeugen und machen uns auf den Weg zurück. Jeder Teilnehmer hat ein Reit Muli zur Verfügung, falls die Kräfte nachlassen. Wir stellen Zelte, Matratzen, Schlafsäcke zur Verfügung. Die persönliche Ausrüstung ist mitzuführen. Wichtig sind gute Wander- oder Trecking-Schuhe, eine warme und wind-feste Jacke, sowie ein Regenponcho und Rucksack für die persönliche Ausrüstung. Wir sorgen für die komplette Verpflegung für die gesamte Tour. Wir sparen nicht an Kosten für eine erstklassige Betreuung vor Ort mit professionellen "local guides" und Equipment. Die Reit-Mulis sind gesund, gepflegt und kräftig für einen Extrem-Einsatz dieser Art. Wir machen die Tour ab einem Teilnehmer, versuchen aber noch weitere Teilnehmer zu finden, damit die Kosten für den/die Einzelne(n) überschaubar bleiben.

3-Tages-Trecking-Tour auf den Pico Duarte

Der Preis ist abhängig von den teilnehmenden Personen. 

250,00 €

  • verfügbar